Secret Island Resort

Bereits im Oktober sind wir mit ein paar Kollegen von Claire übers Wochenende zum Secret Island Resort gefahren. Das ist eine kleine, noch völlig unbekannte Insel, die zu Lombok gehört. Wir sind also Freitagnachmittag erst zum Flughafen und dann rüber nach Lombok gejettet. Von dort noch anderthalb Stunden in einem Minibus auf halsbrecherische Art und Weise durch Lombok gebrettert und irgendwann im dunklen Nichts angehalten und mit einem Schlauchboot nach Secret Island übergesetzt.
Auf der Insel wohnen nur wenige Menschen. Einer von denen ist Peter aus Australien, der dort ein kleines Resort bestehend aus ein paar Hütten und Bungalows, deren Inneres reichlich exzentrisch ausgestattet ist, aufgebaut hat. Die Insel ist kaum entwickelt. Strom gibt es nur abends von einem Generator und das Wasser zum Waschen und Duschen ist brackiges Grundwasser.


Zwei der Häuser vom Secret Island Resort. Die Toilette war hier ein Loch im Boden.

Am Samstag sind wir mit einem Boot rausgefahren und haben den Tag schnorchelnd und am Strand verbracht. Und das Schnorcheln war wirklich sehr, sehr gut. Es gab viele Fische und viele verschiedene, fast unberührte Korallen. Es schwamm zwar einiges an Plastik an der Wasseroberfläche, ansonsten war das Wasser aber klar.

Es war ein bisschen schwierig vom Strand ins Wasser bzw. nach dem Schnorcheln wieder raus zu kommen, da überall auch bis ins ganz flache Wasser Korallen wuchsen. Zum Einen wollte man die Korallen ja nicht zerstören und außerdem kann man sich an den Korallen sehr leicht die Füße zerschneiden. Am besten war sich ganz flach im Wasser hinzulegen und vorsichtig mit nur wenigen Zentimetern Abstand über die Korallen zu gleiten.

Am Sonntag gab es noch ein bisschen Wasserski und Baden bevor es wieder auf die Heimreise ging. Das war wirklich ein Geheimtipp.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s