Kochen

Ständig im Restaurant zu essen nervt mich irgendwann. Der Ablauf im Restaurant – die Karte, die Bestellung, das Essen, die Rechnung Anfordern, das Bezahlen, auf das Wechselgeld warten – es ist ermüdend und kostet auch viel Zeit. Vom Geld mal ganz abgesehen. Eine Weile macht es Spaß immerzu neue Gerichte und Orte auszuprobieren aber irgendwann will ich nur noch schnell mal was essen.
Dieser Moment kam eine Weile nachdem wir in unser Haus eingezogen sind und spätestens dann hab ich so richtig angefangen unsere Küche auszustatten.

Das ist das erste richtige Essen, was ich in unserer neuen Küche gekocht habe (Nudeln mit Fertigsoße zählt nicht als Kochen): Ein noch ziemlich improvisiertes Thai-Curry.

Pasta à la Primavera und ein gemischter Salat.

Selbstgemachte Ras El Hanout Gewürzmischung. Damit kann man einige ganz hervorragende marokkanische Gerichte kochen. Die neun Bestandteile für diese Gewürzmischung zu bekommen, war wirklich eine Herausforderung. Das hat viele Besuche auf Märkten und Supermärkten erfordert.

Das war der Grund, warum wir Ras El Hanout gebraucht haben: Wir hatten unsere Nachbarn zum Einstand zum Essen eingeladen und dafür Hähnchen mit Aprikosen, Ras El Hanout und Couscous gekocht.

Unsere ganz stattliche Gewürzsammlung. Bei unseren Nachbarn haben wir schon den Ruf weg, dass wir nichts anderes machen außer Einkaufen zu gehen.

Mal was richtig herzhaftes: Champignons in Weinsauce und Bratkartoffeln.

Indischer Gewürztee (der ist allerdings erstmal viel zu scharf geraten).

Und das bisher aufwendigste: Pho Bo Suppe. Das wird aber noch ein extra Artikel.

Advertisements

3 Gedanken zu “Kochen

  1. die liebe Kathi

    Wow! Noch ein Grund euch zu besuchen!

  2. Und das alles ohne Spülmaschine ;-)

  3. Klasse, ihr seid ja richtige Feinschmecker geworden: ))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s